Bildergalerie

Bundeswettbewerb 2017

bundeswettbewerb2017

ruder-wm-2015

Besucher Insgesamt 1412377
Der Landesruderverband Brandenburg beim 64. Deutsche Rudertag in Münster PDF Drucken
Freitag, den 09. November 2018 um 12:16 Uhr

Am ersten Novemberwochenende trafen sich Vereinsvertreter, Funktionäre und einige Sportler aus ganz Ruderdeutschland in Münster, um auf die seit dem letzten Rudertag vergangenen zwei Jahre zurück zu blicken und die Weichen für die Zukunft zu stellen.

Der Landesruderverband Brandenburg war mit dem Präsidenten Ralf Holzschuher in der Sitzung des Länderrats, mit dem Präsidiumsmitglied Hans-Peter Kozerski, einer großen Rüdersdorfer Abordnung und Steffen Christgau vom Havel-Regatta-Verein in den Arbeitskreisen und der Vizepräsidentin Ulrike Hartmann für den Rechtsausschuss zahlreich vertreten.

Weiterlesen...
 
Der LRV Brandenburg trauert um Peter Gratz PDF Drucken
Mittwoch, den 24. Oktober 2018 um 13:00 Uhr

Der Brandenburger Rudersport trauert um Peter Gratz.

Am 11. Oktober 2018 verstarb er im Alter von 78 Jahren. Mit ihm verliert der LRV Brandenburg seinen ehemaligen und langjährig hauptamtlich tätigen Geschäftsführer sowie ehrenamtlichen Vizepräsidenten und Schatzmeister.

 

peter gratz sw

 

An der Entwicklung und des Aufbaus unseres LRV war Peter nach der Wende maßgeblich beteiligt. Im Oktober 1990 wurde er zum ersten Geschäftsführer bestellt. Diese Aufgabe füllte er 16 Jahre lang absolut zuverlässig aus. Die Verwaltung des LRV und insbesondere die Fi-nanzarbeit lagen bei ihm in den besten Händen. Alle Informationen liefen bei ihm auf und mit der ihm eigenen Triebkraft, seinem Temperament, Witz und Optimismus war er für die Verei-ne, den DRV, LSB oder andere Ämter stets ein kompetenter Ansprechpartner und Verwalter des erfolgreichen Rudersports in Brandenburg.


Mit dem Ausscheiden aus dem Hauptamt übernahm er im März 2006 ehrenamtlich die Position des Vizepräsidenten und Schatzmeisters in unserem LRV. Auch hier zeichnete ihn seine hohe Einsatzbereitschaft aus. Die Arbeit als Finanzverantwortlicher bei den Weltmeisterschaften der Junioren 2005 und der U23 Ruderer 2008 in Brandenburg an der Havel waren Höhepunkte seiner Tätigkeit. Aus gesundheitlichen Gründen zog er sich im April 2013 jedoch von beiden Ämtern zurück.


Im Jahr 2000 erhielt Peter für seine Verdienste um den Rudersport im Land die Ehrennadel des LRV Brandenburg. Zu Ehren seines 70. Geburtstages wurde er mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. Der LSB Brandenburg überreichte Peter im Jahr 2006 seine entsprechende Ehrennadel in Bronze.

 

Wurde er selbst 1960 und 1962 DDR-Meister im Kugelstoßen, so war Peter später und bis zuletzt ein großer Anhänger des Rudersports. Allgemein bekannt und geachtet wird er der Ru-derfamilie fehlen.

 

Der LRV Brandenburg wird seinem Ehrenmitglied ein Andenken bewahren und in guter Erinnerung behalten.

 
Offene Landesmeisterschaften 2018 - Brandenburg an der Havel PDF Drucken
Freitag, den 28. September 2018 um 07:54 Uhr

offene-lm

 
Pressemeldung des Ruderclub Kleinmachnow-Stahnsdorf-Teltow PDF Drucken
Sonntag, den 23. September 2018 um 13:08 Uhr

k-IMG 2418Main-Wanderfahrt zur DRV-Preisverleihung in Schweinfurt
Ruderclub KST wieder Erstplazierter im DRV-Wettbewerb
Jüngste Äquatorpreisträgerin aller Zeiten stammt aus Kleinmachnow


Am Sonnabend machten sich sechzehn Sportler und Sportlerinnen vom Ruderclub Kleinmachnow Stahnsdorf Teltow e. V. (RCKST) auf den Weg, um von Bamberg nach Schweinfurt über sechs Schleusen und 59 km zum Deutschen Wanderrudertreffen zu rudern.
Die Gruppe hatte diesmal gleich zwei Gründe, um an der Feierstunde in der historischen Schweinfurter Rathausdiele teilzunehmen:

Weiterlesen...
 
Ruder-Weltmeisterschaften im bulgarischen Plovdiv PDF Drucken
Sonntag, den 23. September 2018 um 12:46 Uhr

k-133457 12-LG-HD

Bronze für Fini Sturm im Leichtgewichts-Doppelvierer

 

Höhepunkt und Abschluss der internationalen Rudersaison war in diesem Jahr die Ruder-WM in Plovdiv in Bulgarien.

Erfreulicherweise konnten sich auch die beiden Brandenburger R.C.H.B.-Ruderer Fini Sturm und Max Röger (startet mittlerweile für die RG Wiking Berlin) jeweils für den Leichtgewichts-Doppelvierer des Deutschen Ruderverbandes qualifizieren.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 40

Partner & Sponsoren

Regattastrecke Beetzsee

regattastr-webcam

DRV News

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.