Bildergalerie

Bundeswettbewerb 2017

bundeswettbewerb2017

ruder-wm-2015

Besucher Insgesamt 1410541
EM - Deutsche Ruderer holen zweimal Gold und einmal Bronze PDF Drucken
Mittwoch, den 14. Juni 2017 um 07:40 Uhr

Bei den Ruder-Europameisterschaften in Racice (Tschechien) am vergangenen Wochenende gewann die deutsche Nationalmannschaft zwei Gold- und eine Bronzemedaille. Sowohl der Deutschland-Achter als auch der Frauen-Doppelvierer ruderten zum EM-Titel. Die Bronzemedaille holte sich Annekatrin Thiele im Frauen-Einer.

Das junge Quartett des Frauen-Doppelvierers mit Daniela Schultze (Ruder-Club Potsdam e.V.), Charlotte Reinhardt (Ruderverein Dorsten e.V.), Frauke Hundeling (Deutscher Ruder-Club von 1884 e.V.) und Frieda Hämmerling (Rudergesellschaft Germania Kiel von 1882) feierte einen Start-Ziel-Sieg vor den Niederlanden und Großbritannien.

Weiterlesen...
 
DRV fährt mit 41 Athleten zur EM nach Racice PDF Drucken
Mittwoch, den 14. Juni 2017 um 00:00 Uhr

Am kommenden Wochenende, vom 26. bis 28. Mai 2017, findet in Racice (Tschechien) die Europameisterschaft im Rudern statt. Der Deutsche Ruderverband hat ein 41-köpfiges Aufgebot für die internationalen Titelkämpfe nominiert.

„Die Europameisterschaft ist für uns die erste internationale Standortbestimmung im neuen Olympiazyklus. Nachdem viele Sportler nach den Olympischen Spielen in Rio im vergangenen Jahr von ihrer leistungssportlichen Karriere zurückgetreten sind und doch einige sehr erfolgreiche Sportler der letzten Jahre ein ausbildungsbedingtes Pausenjahr einlegen, haben viele unserer Nachwuchssportler ihre Chance genutzt, einen Platz in der EM-Mannschaft zu ergattern", erklärt Cheftrainer Marcus Schwarzrock.

Weiterlesen...
 
Ruderer aus Kleinmachnow auf der Serbischen Donau PDF Drucken
Freitag, den 19. Mai 2017 um 11:47 Uhr

k-Novi Sad Ruderer auf der Festung 2017Vor 2 Jahren hat der Ruderclub Kleinmachnow- Stahnsdorf- Teltow (RC KST) seine Osterfahrt auf der Donau oberhalb von Ulm begonnen, 2600 km Ruderkilometer vom Schwarzen Meer entfernt.
Dieses Jahr stand nun die 3. Etappe an von Bezdan an der Serbisch-Ungarischen Grenze bis Negotin an der Serbisch-Bulgarischen Grenze. Am Ziel immerhin nur noch 864 Ruderkilometer bis zum Schwarzen Meer.

Die diesjährige Osterfahrt führte auf 600 km Länge von der Puszta der Wojwodina, vorbei an Belgrad, durch das Eiserne Tor. Dieser Durchbruch der Donau durch die Karpaten ist die spektakulärste Strecke. Die Donau bildet hier die größte Flussschlucht Europas. Bei nur 130m Breite erheben sich bis zu 800m hohe Berge direkt am Ufer.

16 Ruderer, zwischen 13 und 70 Jahren alt, genossen zumindest in der ersten Woche frühsommerliche Temperaturen bei der Fahrt durch die fjordähnliche Landschaft. Der Kälteeinbruch nach Ostern traf leider auch Serbien, so dass es am Ende der Fahrt doch recht kühl wurde. Trotzdem schafften die Ruderer die bis zu 60 km langen Etappen auf der Donau. Gut, dass die Quartiere inzwischen auch in Serbien sehr ordentlich waren, so dass es jeden Abend ein Bett und meist auch eine warme Dusche gab.

Ostern 2018 geht es dann weiter in Richtung Donaudelta.

Weiterlesen...
 
3. Drachenboot-Rudercup vom Wasserschifffahrtsamt Berlin genehmigt PDF Drucken
Dienstag, den 11. April 2017 um 17:03 Uhr

k-Tag der offenen Tuer 2017 RC KSTDer Drachenboot-Rudercup des Ruderclubs Kleinmachnow- Stahnsdorf- Teltow (RC KST) findet dieses Jahr am 13. Mai statt. Die nötige Genehmigung des Wasserschifffahrtsamts Berlin liegt jetzt vor. Letztes Jahr musste dafür noch das Verwaltungsgericht angerufen werden, um die Genehmigung zu bekommen. Dieses Mal ersparte das WSA dem Ruderverein diese Schikane.
Der RC KST darf damit auch offiziell zum 13. Mai 2017 alle Bürger aufrufen, sich im sportlichen Wettkampf auf dem Wasser zu stellen.
Bei den Booten handelt es sich um sehr breite und damit kippstabile D-Vierer. Jeweils 4 Leute stellen eine Mannschaft und kämpfen auf einer 600m langen Strecke um den Sieg.
Ruderkenntnisse sind nicht unbedingt Voraussetzung. Zusätzlich bietet der Ruderclub ab dem 24. April ein kostenloses Training für alle angemeldeten Mannschaften an.

Weiterlesen...
 
Anrudern bei den Ruderern des SVKL PDF Drucken
Dienstag, den 11. April 2017 um 16:51 Uhr

k-IMG-20170408-WA0031Am vergangenen Samstag fand bei fast sommerlichem Wetter das alljährliche Anrudern der Lehniner Wanderruderer statt. Die Zeit des Hallentrainings war damit für unsere Kinder und Jugendlichen wieder vorbei, und von nun an geht es jeden Mittwoch zu den üblichen Trainingszeiten ab 17.00 Uhr wieder aufs Wasser.
Das Wetter war perfekt, und irgendwie hatte es auch schon in den Händen gekribbelt: Ab 14 Uhr waren insgesamt 18 Kinder, Jugendliche und Erwachsene erstmals in diesem Jahr wieder auf dem Wasser. Sonnenschein und ganz ruhiges Wasser – was willst du mehr? Die Trainer hatten sich dazu auch etwas einfallen lassen. Erster Halt war das Strandbad Netzen, wo es für alle Teilnehmer und die auf dem Landweg um den Kloster- und Netzener See angereisten Eltern Kaffee und Kuchen gab. Danach ging es über mehrere Stationen zum Start und Ziel – dem Ruderverein in Lehnin – zurück. Gefordert wurden hier verschiedene lustige sportliche Übungen, abgefragt wurden Kenntnisse über Lehnin und seine Umgebung. Auch Geschicklichkeit und Kreativität waren gefragt. Bei der Ankunft im Ziel musste gegenüber den Eltern natürlich berichtet werden. Dass diese bei den Erzählungen mehrmals lachen mussten zeugt davon, dass es für alle ein gelungener Saisonauftakt war.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 40

Partner & Sponsoren

Regattastrecke Beetzsee

regattastr-webcam

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.