Bildergalerie

Bundeswettbewerb 2017

bundeswettbewerb2017

ruder-wm-2015

Besucher Insgesamt 1407499
Aktuelles
Athletikwettkampf des Landesruderverbandes Brandenburg der Jahrgänge 2003 / 2004 / 2005 PDF Drucken

CAM01536Am Sonntag d. 06.11.2016 fand auf dem Gelände des Olympiastützpunktes Potsdam der diesjährige Athletikwettkampf des LRV Brandenburg für die Alterklassen 12-14 statt.
128 Mädchen und Jungen aus 14 Rudervereinen des Landes kämpften um Punkte für die D-Kadernominierung.

Weiterlesen...
 
Olympiagewinnerinnen und -Teilnehmerin auf der Staabe beim Herbstfest des Wassersportvereins Königs Wusterhausen PDF Drucken

k-004--Herbstfest 2016 - KürbisschnitzenDie wahrscheinlich sympathischste Nationalmannschaft Deutschlands besuchte am 30.10.2016 den Wassersportverein Königs Wusterhausen.
Bei strahlendem Herbstwetter kamen die amtierenden Olympiasiegerinnen im Doppelvierer (Lisa Schmidla, Julia Lier, Carina Bär, Annekatrin Thiele) sowie die Siebtplatzierten des Doppelzweiers der Damen (Marie-Catherine Arnold, Mareike Adams), Ersatzsportlerin Julia Richter und Nationaltrainer Sven Ueck in das Bootshaus an der Staabe.

Weiterlesen...
 
Olympia-Siegerinnen –und Teilnehmerinnen der Skull-Nationalmannschaft von „Rio 2016“ zu Besuch beim Herbstfest des Wassersportvereins Königs Wusterhausen PDF Drucken

Gruppenfoto nach erfolgreicher Regatta

Der Wassersportverein Königs Wusterhausen e.V. veranstaltet am 30.10.2016 ein Herbstfest mit „goldigem Besuch".
Ab 12 Uhr kann man sich das Bootshaus in der Küchenmeisterallee 14a anschauen, sich auf dem Ruderergometer ausprobieren, Wissenswertes rund um den Ruder- und Drachenbootsport erfahren und für die kleinen Gäste gibt es eine Bastelecke in der, passend zu Halloween, Kürbisse geschnitzt werden können.
Ab 13 Uhr begrüßt der Wassersportverein KW den Teil der Skull-Nationalmannschaft der Damen, u.a. mit dem „Goldmedaillen-Vierer" aus Rio, welche auf Einladung der Firma LINATEC GmbH aus Niederlehme (Sponsor dieser Nationalmannschaft) und dem WSV KW e.V., zu Besuch sind. Nationaltrainer, die Damen des Doppelzweiers und Ersatzsportlerinnen aus dem Kader werden ebenfalls vor Ort sein.

Weiterlesen...
 
3 Siege beim Finale von "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin PDF Drucken

Vom 18.-22. September 2016 fand in Berlin das Herbstfinale von "Jugend trainiert für Olympia und Paralympics" statt. Daran nahmen mehr als 4.000 Talente mit und ohne Behinderung aus über 460 deutschen Schulmannschaften teil.
Unter den zehn ausgetragenen Sportarten durfte natürlich auch das Rudern über 1.000 Meter auf der ehemaligen Olympiastrecke in Grünau nicht fehlen.
Für das Land Brandenburg hatten sich bereits im Juni vier Schulen qualifiziert. Zusammen konnten sie drei Siege, einen zweiten Platz sowie zwei fünfte und einen sechsten Platz in den A-Finals erkämpfen.
Mit den drei Siegen, die alle an die Sportschule Potsdam "Friedrich Ludwig Jahn" gingen, war sie auch die insgesamt erfolgreichste Mannschaft.

Weiterlesen...
 
Baltic-Cup und Städtevergleich in Hamburg PDF Drucken

Am ersten Oktober-Wochenende war auf der Hamburger Regattastrecke wieder einiges los:
Für den Baltic-Cup hatten sich neun Nationen aus den Ostsee-Anrainerstaaten mit Ihren erfolgreichen Junioren angemeldet. Über 500 und 2.000 Meter können die Sportler außer im Achter ansonsten in allen bekannten Bootsklassen an den Start gehen.
Der Deutsche Ruderverband belegte in der Gesamtwertung vor Dänemark und Polen Platz Eins. Mit dabei waren auch fünf Sportler vom Potsdamer RC.
Marvin Paul und Jonas Huth belegten im Doppelzweier über die lange Distanz Platz Fünf. Im Zweier ohne Steuermann erreichten Niklas Hamann und Matthes Schönherr über 500 Meter dieselbe Platzierung. Bei der langen und eigentlich allen bekannte Strecke konnten sich die beiden dagegen Platz Zwei im Finale sichern.

Weiterlesen...
 
Ein Leben für den Rudersport PDF Drucken

buergerfest

Er ist seit mehr als 55 Jahren schon dem Rudersport treu, hat stets ein offenes Ohr für Fragen rund um diesen schönen Sport und ist ein echter "Kümmerer" und Unterstützer: Natürlich, die Rede ist von Hartmut Duif!

Am 9. und 24. September 2016 bekam er nun mit zwei Auszeichnungen aus hohen Händen die verdiente Anerkennung für seine langjährige ehrenamtliche Arbeit - ob als ehemaliger Präsident des Landesruderverbandes, internationaler Wettkampfrichter oder nicht zu vergessen die vielen Einsätze rund um die Regattastrecke in Brandenburg an der Havel. Unter anderem stand er der dortigen Junioren-WM 2005, der U23-WM 2008 und der EM 2016 als Leiter des Organisationsteams vor und auch darüber hinaus setzte er sich seit der Wende schon stark für den Erhalt und Ausbau dieser traditionsreichen Wettkampfstätte am Beetzsee ein.

Weiterlesen...
 
Ergebnisse des 31. Frankfurter Ruder-Marathon PDF Drucken

Am 17.09.2016 fand auf der Oder der 31. Frankfurter Ruder-Marathon statt. Bilder und Ergebnisse gibt es hier.

 
Potsdamer Juniorinnen-Vierer rudert weltmeisterlich PDF Drucken

k-Roland KöpkeVom 21.-28. August 2016 wurde in Rotterdam die Weltmeisterschaft der Junioren, der U23-Ruderer und der offenen Altersklassen ausgetragen.

Der Deutsche Ruderverband konnte insgesamt 22 Medaillen (5x Gold, 12x Silber und 5x Bronze) gewinnen und war so der erfolgreichste Verband überhaupt.

Gleich 8 Sportler/innen vom RC Potsdam verstärkten die erfolgreiche Mannschaft. Ein Sieg und damit der Weltmeistertitel für den Juniorinnen-Vierer A war das Top-Ergebnis aus Brandenburger Sicht. Schon bei der EM in Trakai einige Wochen zuvor zeigten Friederike Müller, Isabelle Hübener, Janina Arndt und Annabel Oertel ihre Stärke. Nun setzten sie sich auf der Willem-Alexander-Baan erneut durch und spurteten vor Italien, den USA, Groß Britannien, China und Neuseeland mit neuer Weltbestzeit zum Sieg. Herzlichen Glückwunsch - auch an die Trainerin Uta Salomon - eine starke Leistung!

Weiterlesen...
 
Der Havel-Regatta-Verein v. 1920 e.V. informiert: PDF Drucken

Die Sprintregatta 2016 wurde abgesagt
Entsprechend des Votums der diesjährigen Mitgliederversammlung, die Durchführung der Sprintregatta im Herbst von der finanziellen Lage des Havel-Regatta-Vereins nach der Durchführung und Abrechnung der Landesmeisterschaften 2016 abhängig zu machen, hat der Vereinsvorstand nach intensiver Diskussion die schwierige Entscheidung getroffen, die diesjährige Sprintregatta abzusagen.

 

http://www.havel-regatta-verein.de/2016/08/sprintregatta-2016-abgesagt/

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Partner & Sponsoren

Regattastrecke Beetzsee

regattastr-webcam

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.